"Epica Extension" veröffentlicht / Weitere Medienberichte zu "Oxymore" / "Elektro Beats" Jarre-Special am 27.11.

Brian Eno-Remix von "Epica"

Wie schon Anfang der Woche angekündigt, wurde heute der Brian Eno Remix des Stücks "Epica" von Jean-Michels Album "Oxymore" veröffentlicht. Das Ganze trägt den Titel "Epica Extension" und ist als Download und Stream erhältlich. Anhören kann man sich das Ganze auch hier.
Jean-Michel sagt dazu: "Als ich mit Epica angefangen habe, dachte ich sofort, dass ich Brian Eno in dieses rhythmischste Stück des Albums einbeziehen könnte. Ich dachte, er könnte seine "Ambient"-Signatur in eine Bearbeitung des Tracks einbringen - eine andere Art von Oxymoron. Aber er sagte mir, dass er momentan gerade am meisten daran interessiert sei, rhythmische Ideen zu entwickeln...und hier ist das schöne, geisterhafte, unerwartete Ergebnis. Danke Brian. JMJ".

Weitere Medienberichte, Interviews etc. zu "Oxymore"

Die Promotion für "Oxymore" läuft weiter. Hier weitere Medienberichte, Radiobeiträge, Interviews etc.:

- Ein Bericht in der Sendung "Tonart" auf Deutschlandfunk Kultur (Interview von Martin Risel) vom 25.10.2022.
- Podcast "The Story Behind" von Thomas Steinberg und Uwe Becker vom 28.10.2022 mit Jarre-Interview .
- Auch die Sendung "MDR Kultur am Nachmittag" hatte am 4.11.2022 einen Beitrag über "Oxymore" im Programm, der aber leider nicht in der Audiothek zu hören ist.

Bis Mitte Dezember dürften noch einige Radio-Beiträge folgen. Möglich wären Features bei WDR Cosmo, bei diversen Klassik-Radios und Kultur-Stationen, eventuell auch bei SWR 1 Baden-Württemberg.
 
UPDATE 23.11.: Interview im "Faze Mag"
UPDATE 26.11.: Interview in "DerStandard".

"Elektro Beats" Jarre-Interview-Special am Sonntag

Das rbb-Programm Radio Eins sendet am kommenden Sonntag, 27.11.2022 um 21 Uhr in der Sendung "Elektro Beats" ein zweistündiges Interview-Special mit Jean-Michel Jarre. Moderator Olaf Zimmermann hatte bei der Albumvorstellung von "Oxymore" in Berlin die Gelegenheit, sich ausführlich mit Jean-Michel zu unterhalten. Hier der Ankündigungstext zur Sendung:
"Für sein neues, mittlerweile 22. Album „Oxymore“ beschritt Elektronik-Altmeister Jean-Michel Jarre wieder neue, innovative Wege und komponierte für einen binauralen, räumlichen 3D Sound. Gleichzeitig sind die 11 Tracks eine Hommage an den französischen Komponisten Pierre Henry,- einen der wichtigsten und bedeutendsten Vertreter der musique concrete.
Olaf Zimmermann hatte in den letzten Jahren schon mehrmals das Vergnügen Jean-Michel Jarre zum Interview für die „elektro beats“- Sendung zu treffen. So auch diesmal zur Vorstellung von „Oxymore“.
Im Gespräch geht es u.a. um die Idee des Projekts, die Bedeutung von Pierre Henry, Presets und Sampling, spannende Geschichten zu den Titeln und ihren Namen, Laurie Anderson, Reworks und die virtuelle Stadt Oxyville."

In der Nacht von Montag auf Dienstag wird die Sendung von 3:00 bis 5:00 Uhr wiederholt und wird außerdem noch als Podcast zu finden sein.

Wer die Sendung nicht kennt:
Der Berliner Tagesspiegel bezeichnet die Sendung als "mittlerweile das wichtigste Radio-Forum für elektronische Musik in ganz Deutschland".
Mit den 1986 gestarteten Vorgänger-Sendungen "electronics" und "Himmel & Erde" sind die Elektro Beats die profilierteste und dienstälteste Elektronik-Sendung im deutschsprachigen Raum. Jeden Sonntag präsentiert Olaf Zimmermann aktuelle Elektronik-Sounds, gut gemixt mit Klassikern, CD- und Konzert-Tipps und Studiogästen.
Seit Start der Elektro Beats 1997 fanden Interviews mit allen wichtigen Protagonisten elektronischer Musik wie Underworld, Paul Kalkbrenner, Moderat, Kraftwerk, Modeselektor, Moby, Hell, Irmin Schmidt (Can), Apparat, Kruder & Dorfmeister, Cluster, Dapayk & Padberg, Yello, Monolake, Tangerine Dream, schneider tm, Recoil, Boys Noize, Robag Wruhme, Westbam, Mouse On Mars, Ryuichi Sakamoto, NEU!, Jarre, Tosca, Hell, DAF, Schiller, to rococo rot, Klaus Schulze, Karl Bartos, Ellen Allien, Manuel Göttsching, Fritz Kalkbrenner uvm. statt.

UPDATE 28.11.:
Wer die Sendung verpasst hat, kann sie sich auch nachträglich noch als Podcast anhören.
Zu finden ist der Podcast natürlich auch auf der Seite von Radio Eins - Elektro Beats sowie auch auf YouTube, bei podcast.de, Spotify etc. Bitte gerne weiterverbreiten!

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 2 und 7?

Kommentar von Jarre-Fan |

Charlotte Rampling hat am 18. November 2022 ein Album veröffentlicht: De L'Amour Mais Quelle Drole D'idée .

https://www.jpc.de/jpcng/poprock/detail/-/art/charlotte-rampling-de-l-amour-mais-quelle-drole-d-idee/hnum/11063858

https://Music.Apple.com/de/album/de-lamour-mais-quelle-drôle-didée/1645146758