Kein Jarre-Konzert beim Starmus-Festival

Jarre-Auftritt beim "Starmus"-Festival abgesagt

Das für Ende Juni geplante Jarre-Konzert beim diesjährigen "Starmus"-Festival wird nicht stattfinden. Das bestätigte das Jarre-Management gegenüber Jarrelook.de.

Noch Ende Februar war von Seiten des Veranstalters angedeutet worden, dass es auch Einzeltickets nur für das Jarre-Konzert geben solle. Bislang waren nur Tickets für die gesamte, mehrtätige Veranstaltung erhältlich, die sich preislich um die 1000 Euro bewegten. Vor wenigen Tagen verschwand dann die Konzertankündigung von der Website des Festivals, auch in der Liste der Künstler tauchte der Name Jarre nicht mehr auf.

Das "Starmus"-Festival, eine Mischung aus wissenschaftlichem Symposium und Musikfestival, steht dieses Jahr im Zeichen des 50. Jahrestags der ersten bemannten Mondlandung. Zahlreiche noch lebende Apollo-Astronauten werden daran teilnehmen. Das ebenfalls geplante Konzert von Hans Zimmer soll - mit den Special Guests Brian May, Rick Wakemann, Steve Vai, Kip Thorne und Paul Franklin - weiterhin stattfinden.

Heute Abend soll es ein Statement von Jean-Michel zur Absage geben.

 

UPDATE 02.05.: Videobotschaft von Jean-Michel

Mit einer kurzen Videonachricht hat sich Jean-Michel auf der Website des Starmus-Festivals zur Absage seines Konzerts zu Wort gemeldet.

Leider könne er aus "unerwarteten Gründen" nicht am Starmus V-Festival teilnehmen. Er unterstütze das Festival aber von ganzem Herzen, sei in Gedanken dabei und sei sich sicher, dass es dennoch eine gelungene Veranstaltung werde. Er werde sein bestes tun, bei der nächsten Ausgabe des Festivals dabei zu sein, wann und wo auch immer diese stattfinden werde.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 5 plus 4.

Kommentar von Heike |

Jetzt macht Jean Michel Werbung , man kann es auch eine "Empfehlung" nennen :D
https://www.youtube.com/watch?time_continue=41&v=2VApm6VRb8U

Kommentar von Dominique |

Gern geschehen, Heike!!! :D

LG Dominique

Kommentar von Heike |

Danke für die beiden Links Dominique :-)

Besonders der Podcast hat es mir angetan ! Ich könnte zu beiden (Jo und JMJ) sagen : Give me five ! Mein Denken, mein Empfinden !

Kommentar von Dominique |

Und der Podcast vom Interview ist auch da:

https://audioboom.com/posts/7252804-jean-michel-jarre

Kommentar von Dominique |

Ja, ihm geht es gut. :)

Hier ein Video vom SuperBooth:

https://www.youtube.com/watch?v=sBuR2j9xCh8

Zudem wurde ja auch das Interview mit Jo Wood produziert.

Kommentar von Heike |

Jean Michel ist in Berlin beim " SuperBooth" - als Zuschauer und um Freunde zu treffen.
Ein Freund hat ihn vorhin getroffen (gibt auch ein Bild) und ich ärgere mich ein wenig, denn vor 3 Wochen überlegte ich noch, ob ich auch hingehen sollte (zumal Kebu heute auftritt) . Aber da die Location etwa 1.5 Fahrstunden entfernt ist, und ich mit Arbeit voll bin, habe ich verzichtet. Tja. so ist das manchmal ! Falsche Entscheidung ! ;-)
Olaf kann auch nicht hin. Der ist krank. Jean Michel scheint es jedoch gut zu gehen.

Kommentar von Heike |

Ich hatte schon beim Buchen der Flüge vermutet/gehofft, dass es irgendwann auch Einzeltickets dafür geben wird. Hätte ja auch fast geklappt. Ist natürlich schade, dass er nun gar nicht auftritt. ( Ich hoffe auch, dass es keine gesundheitlichen Gründe sind, die zur Absage führten.)

Für mich ist die Situation zu verkraften, denn ich hatte ohnehin schon lange vor mir endlich mal Zürich anzuschauen, und freue mich schon drauf. Das Jarre-Konzert wäre ein schöner "Stern" oben drauf gewesen ;-)

Kommentar von Dominique |

Hoffen wir, dass es nichts Ernstes ist. Gesundheit etc. Er könnte sich schlimmstenfalls verausgabt haben.

Kommentar von Jarre-Fan |

JMJs Video-Statement wurde am Abend des 1. Mai 2019, ca. 22 Uhr, veröffentlicht. JMJ gibt unerwartete Gründe dafür an, dass er nicht am diesjährigen Starmus-Festival teilnehmen kann und vertröstet auf das nächste Mal.

https://www.Starmus.com/important-message-from-jean-michel-jarre-about-his-concert/