Live-Event vor Publikum am Montag (21.6.)

Mini Jarre-Konzert im Elysée-Palast

In seinem "Facebook Live", das wegen technischer Schwierigkeiten eine halbe Stunde später als geplant begann, hat Jean-Michel für kommenden Montag (23.6.2021) ein kleines Live-Konzert vor Publikum im Rahmen des "Fête de la musique", des Internationalen Tags der Musik in Frankreich angekündigt. Er sei gebeten worden, im Hof des Elysée-Palastes ein Konzert zu geben und als Artistic Director des Abends zu fungieren und die anderen Künstler, die an diesem Abend dort auftreten, auszuwählen. Natürlich habe er zugesagt, denn es sei ein guter Weg elektronische Musik zu feiern und viele Musiker und DJs hätten durch die Pandemie sehr gelitten. Es sei ein gutes und positives Zeichen, wieder auf die Bühne zu gehen. Das Konzert wird vor Live-Publikum stattfinden. Das Konzert wird aber auch auf dem französischen Kanal Culturebox übertragen und ebenso weltweit auf TikTok und YouTube. Für ihn sei es das erste Mal, das ein Gig von ihm auf TikTok übertragen werde.
Jean-Michels Auftritt wird um ca. 21:30 Uhr MESZ beginnen und etwa 30 Minuten dauern. Weitere Künstler, die an diesem Abend auftreten sind der Multimedia-Künstler, Choreograph und Tänzer NSDOS, die junge französische Musikerin und DJane Irène Drésel, Cerrone, Glitter u.a.
Jean-Michel bildet dann mit seinem Auftritt den Abschluss des Abends.
Er sei sehr aufgeregt, wieder auf die Bühne gehen zu können und sei sehr stolz, dieses Konzert mit den Fans zu teilen, die er sehr vermisst habe. Wegen der Kurzfristigkeit des Projekts habe er keine neue Musik komponieren können, aber einige Visuals seien sehr besonders.

Hier die Links für den Live-Stream:
TikTok
YouTube

UPDATE 21.06.: Proben für heute Abend

Im Netz gibt es ein paar Bilder und ein kurzes Video von den Proben für Jean-Michels Auftritt im Hof des Elysée-Palastes heute Abend:

Hier ein paar Bilder von Jean-Michels Facebook-Seite.
Und hier ein kurzes Video. Unter den Zuschauern sind auch Präsident Macron und seine Frau.

Auch der NDR hat einen kurzen Text-Bericht auf seiner Website.

Einige Stunden vor seinem Auftritt wird Jean-Michel von Präsident Macron mit den Insignien eines Kommandeurs der Ehrenlegion ausgezeichnet (entspricht dem Bundesverdienstkreuz bei uns).

 

UPDATE 22.06.: Jarre Live @ Elysée Palace noch online

Jean Michels gestriger Auftritt im Hof des Elysée-Palasts ist auf seinem YouTube-Kanal noch zu sehen.
Bei dem ca. 35minütigen Auftritt waren folgende Stücke zu hören:
1. The Opening
2. Oxygene 2 (JMJ Rework Of Kosinski Remix)
3. Zero Gravity (eine Mischung aus Original und Above & Beyond Remix)
4. Oxygene 19
5. Exit
6. Herbalizer
7. Oxygene 4 (JMJ Rework Of Astral Projection Remix)
8. Stardust

Hier ein kurzer Bericht von Yahoo Nachrichten.

 

Neben dem Livestream im Netz gab es auch eine Fernsehübertragung auf dem französischen Sender Culturebox. Dabei wurde völlig anderes Bildmaterial verwendet als für den Livestream. Die  TV-Übertragung kann man sich hier anschauen.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 7 und 1?

Kommentar von Sämi Schwarzenberger |

Ach herrjeh. Ich hätte hier gerne etwas Anderes geschrieben, aber ich musste den Stream bereits nach den ersten Minuten abbrechen, weil ich mich fremdschämte... Jarre war für mich ein Gigant, ein unglaubliches Vorbild, und dank ihm habe ich in den 90ern den Weg zur elektronischen Musik gefunden (nicht nur als Zuhörer). Diesen Rang hat er nun eindeutig verloren, Fan hin oder her! Es spielt einfach nicht live! Höchstens zwischendurch mal, aber dann hört man es auch deutlich :( Jarre mag im Studio vieles erreichen, aber live... nope. Dann lieber sein lassen oder wirklich live spielen, so live wie es halt geht mit der Elektronik! Ich muss hiermit Jean Michel Jarre einen Schaumschläger nennen! Er tut auf der Bühne ganz geschäftig, aber es ist alles nur Show :(

Kommentar von Marcus |

Ich warte gespannt vor meinem Tablet, bis es los geht. Musik ist noch nicht zu hören, aber der Chat ist schon sehr aktiv. Zwischendurch tauchen immer die Worte "BOYCOTT jmj" auf oder FREE ELECTRONIC UNDERGROUND. Die Verfasser dieser Chats sind offensichtlich recht angepi...t. Hintergrund ist wohl die Eskalation in der französischen Stadt Redon, wo die Polizei am vergangenen Wochenende einen illegalen Rave aufgelöst hat. Einer der Rave-Teilnehmer hat wohl seine Hand verloren. Mag nicht so ganz hier rein passen, da wir uns alle auf einen schönen Konzertabend freuen, aber dies zur Info, falls sich jemand wundert, warum der Chat teilweise "aggressiv" verläuft. Ich wünsche Euch gleich ganz viel Spaß !!!!!

Kommentar von Jarre-Fan |

YouTube - Direktlink:

https://www.YouTube.com/watch?v=cvVnEcXx54A