Neue Doku: "Electronic Vibrations - der Sound, der die Welt verändert hat"

Neue Doku mit Jean-Michel auf arte

Foto: arte

Eine neue Dokumentation mit dem Titel „Electronic Vibrations – Ein Sound verändert die Welt“ erzählt die Geschichte der elektronischen Musik und wie sie zu Techno führte. Regisseur Thomas von Steinaecker führt durch die Nachkriegsgeschichte in winzige Studios in Köln und Paris, zu den beiden visionären Avantgarde-Komponisten Pierre Schaeffer und Karlheinz Stockhausen.
Dabei spannt sich langsam der Bogen über Bands wie Tangerine Dream oder Kraftwerk, über Künstler wie Jean-Michel Jarre bis in unsere Zeit, von der Avantgarde bis zur Popkultur, vom Underground in den Mainstream.
Interviews gibt es mit mit Mitgliedern von Tangerine Dream, Kraftwerk, Mouse on Mars sowie Jean-Michel Jarre und der Elektronik-Pionierin Éliane Radigue.
Einen kleinen Eindruck bekommt man in diesem Videotrailer.

Die Erstausstrahlung findet am 18. Februar um 22:40 Uhr auf ARTE statt.

UPDATE 27.01.: Premiere im Filmmuseum Düsseldorf am 3.2.21

Am Donnerstag, 3.2.2021 um 20 Uhr findet im Filmmuseum Düsseldorf die Premiere der Doku "Electronic Vibrations - der Sound, der die Welt verändert hat" statt. Die Premiere stellt zugleich den Auftakt der Filmreihe "Electro. Von Kraftwerk bis Techno" dar. Diese Filmreihe, die vom 3. bis 27. Februar im Filmmuseum läuft, begleitet die gleichnamige Ausstellung im Kunstpalast Düsseldorf, die dort noch bis zum 15. Mai gezeigt wird und zu der auch Jean-Michel beigetragen hat.
Im Anschluss an die Premiere findet ein Gespräch mit dem Regisseur Thomas von Steinaecker und dem Musiker Jan St. Werner (Mouse on Mars) statt. Die Begrüßung erfolgt durch den Co-Kurator der Ausstellung "Electro. Von Kraftwerk bis Techno" Alain Bieber.

Als nächster Film der Reihe wird am 18. Februar um 17 Uhr die Doku "Sisters with Transistors" über Pionierinnen der elektronischen Musik im 20. Jahrhundert gezeigt. Erzählerin des Films ist Laurie Anderson, die auch schon mehrfach mit Jean-Michel zusammengearbeitet hat (Zoolook, Metamorphoses, Electronica).
Zum Abschluss der Reihe wird am 27. Februar um 18 Uhr der Film "Space Is The Place" von 1974 gezeigt, eine Mischung aus Musikfilm, Science-Fiction-Oper und Sozialkritik.
Das Filmmuseum Düsseldorf befindet sich in der Schulstraße 4, der Eintritt kostet jeweils 7 Euro. Es gelten die aktuellen Corona-Regeln des Filmmuseums.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 5 plus 8.

Kommentar von Jarre-Fan |

Kraftwerk hat ihr Bonner Konzert auf der Hofgartenwiese jetzt auf den 28. August 2022 verlegt (statt ursprünglich 14. Mai 2022) - https://GA.de/bonn/stadt-bonn/bonn-hofgartenkonzerte-2022-kraftwerk-verlegt-konzert-in-den-august_aid-66619717 , https://Kraftwerk.com/concerts/index-concerts.html .

Kommentar von Jarre-Fan |

Am Freitag, den 25. Februar 2022 veröffentlicht Tangerine Dream ihr neues Studioalbum "Raum". Einen ersten Eindruck hiervon gab es ab Ende November 2021 mit der EP "Probe 6-8".

Bereits am 24. September 2021 hatte auch Vangelis sein neues Studioalbum "Juno To Jupiter" veröffentlicht, welches die Reise und Mission der NASA-Raumsonde "Juno" zur Erkundung des Jupiters mit Vangelis-typischen Klängen beschreibt. Die Doppel-LP dieses Albums ist seit dem 4. Februar 2022 lieferbar.

Kommentar von Matthias |

"Sisters with Transistors" wird morgen Abend (Sonntag, 20.02.22) um 23:35 Uhr auf arte ausgestrahlt. "Erzählerin" der Doku ist übrigens Laurie Anderson.

Kommentar von Jarre-Fan |

Die Doku: "Sisters with Transistors: Die verkannten Heldinnen der elektronischen Musik" (erzählt von Laurie Anderson) ist ebenfalls in der arte-Mediathek verfügbar:

https://www.arte.tv/de/videos/104017-000-A/sisters-with-transistors-die-verkannten-heldinnen-der-elektronischen-musik/

Direkter Video-Link:

https://arteptweb-a.akamaihd.net/am/ptweb/104000/104000/104017-000-A_SQ_0_VO-STA_06392754_MP4-2200_AMM-PTWEB_1hD4L77Amx.mp4

Kommentar von Jarre-Fan |

Die Doku: "Electronic Vibrations" ist seit dem 15. Februar 2022 in der arte-Mediathek verfügbar. Direkter Video-Link:

https://arteptweb-a.akamaihd.net/am/ptweb/098000/098700/098798-000-A_SQ_0_VOA-STA_06486943_MP4-2200_AMM-PTWEB_1iliyEPzzq.mp4

Kommentar von Jarre-Fan |

Die Doku: "Electronic Vibrations - Ein Sound verändert die Welt" läuft auf arte am Freitag, den 18. Februar 2022 um 22:40 Uhr und wird auf arte am 23. Februar 2022, 05:00 Uhr wiederholt.

https://www.arte.tv/de/videos/098798-000-A/electronic-vibrations/

Kommentar von Jarre-Fan |

Bei FNAC in FR/BE/CH wird für den 11. Februar 2022 exklusiv das JMJ FranceInfo Radiophonie Volume 12 gelistet, mit einer Spieldauer von 33m:10s und Copyright vom Dezember 2021:

https://www.Fnac.com/a16663743/Jean-Michel-Jarre-Radiophonie-Volume-12-Exclusivite-Fnac-CD-album

Kommentar von Jarre-Fan |

JMJ im April 2016 über Kraftwerk: "Ich weiß ja, dass sie anders arbeiten als ich. Sie sind nicht so sehr an Kollaborationen interessiert. Sie wollen auch nichts Neues schaffen, sondern ihr Werk überarbeiten, verbessern und anders interpretieren." - https://RP-Online.de/nrw/staedte/duesseldorf/kultur/ich-bin-das-gegenteil-von-kraftwerk_aid-19765363

JMJ hatte recht - daher gibt's von Kraftwerk ab dem 25. März 2022 nur "Remixes" welche als Dreifach-LP, Doppel-CD und limitiertes, dreifarbiges Vinyl erscheinen:

https://www.WarnerMusic.de/news/2022-02-01/remixes-erscheint-als-dreifach-lp-doppel-cd-und-exklusive-limited-edition-dreifach