Sylvia Sommerfeld gestorben

Vorsitzende des Schallwende e.V. verstorben

Völlig überraschend erreichte uns gestern die traurige Nachricht, dass Sylvia Sommerfeld, Vorsitzende des Schallwende e.V. und langjährige Förderin der Elektronikmusik-Szene in Deutschland, am 29. Dezember 2021 verstorben ist.
Sylvia war über viele Jahre sehr aktiv, um die in Deutschland eher ein Nischendasein fristende "traditionelle" Elektronische Musik zu fördern und bekannt zu machen. Durch viele Kontakte, u.a. zu Radiomoderator Winfried Trenkler und zahlreichen namhaften Musikern, organisierte und moderierte sie im Lauf der Jahre zahlreiche Veranstaltungen und Konzerte.
Auch den Schallwelle-Preis rief sie mit ins Leben und organisierte und moderierte die Preisverleihungen.
Unser Bild zeigt Sylvia Sommerfeld 2016, als sie Jean-Michel Jarre persönlich die Schallwelle-Preise übergeben konnte.
Unsere Gedanken sind bei ihrem Mann Klaus und allen Angehörigen und Freunden.

Trotz dieser traurigen Nachrichten wünscht das Jarrelook-Team Euch allen einen guten Rutsch und ein gutes und vor allem gesundes neues Jahr 2022!

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 4 und 5.

Kommentar von Heike |

Sehr traurig, und ein Verlust für (besonders) die deutsche EM-Szene.