"Welcome To The Other Side" - Screening in Berlin am 10.9.!

WTTOS - Gewinnt eine Teilnahme am Screening in Berlin!

Anlässlich der Veröffentlichung der BluRay/CD und Vinyl-Ausgabe von "Welcome To The Other Side" kommt Jean-Michel am Veröffentlichungstag, dem 10. September nach Berlin. Dort wird er bei einem exklusiven Medien- und Fan-Screening anwesend sein. Vor dem Screening wird es ein Interview mit Jean-Michel und Louis Cacciuttolo (dem CEO der Firma VRrOOm, die das virtuelle Konzert produzierte) geben. Beginn ist um 15 Uhr, Dauer ca. eine Stunde.

Fans, und zwar ausschließlich solche, die den Sony Music E-Mail-Newsletter zu Jean-Michel Jarre abonniert haben, können per Gewinnspiel von Sony Music eine Teilnahme an dem Event gewinnen. Hierzu einfach E-Mail-Adresse und Namen auf diesem Gewinnspiel-Formular eintragen. Teilnahmeschluss ist am 04.09. um 23:59 Uhr. Die Gewinner werden dann am 06.09. benachrichtigt. Verlost werden 20 Tickets. Eine Teilnahme ist ab 18 Jahren möglich. Kosten für Anreise/Übernachtung werden nicht übernommen.

Bitte beachten: Es gelten die aktuellen Corona-Richtlinien, sowie die Hygiene-Richtlinien am Veranstaltungsort. Zugang wird nur mit einem tagesaktuellen Schnelltest gewährt.
Autogrammwünsche können aufgrund von Hygienevorschriften vor Ort leider nicht erfüllt werden.
Die Teilnahme ist aufgrund der Planbarkeit und möglichen Einschränkungen durch Teilnehmer aus dem Ausland NUR für in Deutschland lebende Personen möglich.

JARRELOOK wünscht viel Glück!

Zur Einstimmung kann man sich schonmal zwei Videos von WTTOS anschauen: Oxygene 19 und Zero Gravity.


Aus der Rubrik "Vermischtes" gibt es noch ein paar Meldungen:

- Jean-Michel hat am 24. August seinen 73. Geburtstag gefeiert. Herzlichen Glückwunsch noch nachträglich!
- Am 12. September wird Jean-Michel bei einer Veranstaltung zu Ehren des verstorbenen französischen Chanson-Sängers Christophe in der Philharmonie de Paris anwesend sein.
- Am 12. Juli wurde in Jean-Michels Heimatstadt Lyon eine Passage nach seiner verstorbenen Mutter France Pejot benannt.
- Der aus LA stammende Sänger, Produzent und DJ Charlie Sputnik hat auf Instagram ein Bild von einem Treffen mit Jean-Michel gepostet. Dabei schrieb er von einem "ehrgeizigen Projekt", das er mit Jean-Michel, Laurent Noudohounsi (Software-Entwickler) und Joachim Garraud gestartet habe. Es sei ein "lebensveränderndes Abenteuer".
- Ab Dezember 2021 bis Mai 2022 präsentiert der Kunstpalast in Düsseldorf die Ausstellung "Electro. Von Kraftwerk bis Techno." Teil dieser Ausstellung wird auch ein "imaginäres Studio" sein, das Jean-Michel aus seiner persönlichen Sammlung seltener Synthesizer konzipiert hat. Die Ausstellung war bereits in Paris und London zu sehen.
- Die Musikzeitschrift "Rolling Stone" hat die Spitzenkandidaten zur Bundestagswahl nach ihrem ersten selbst gekauften Musikalbum gefragt. Die erste Platte von FDP-Chef Christian Lindner war demnach "Equinoxe" von Jean-Michel Jarre. Seine Wahlentscheidung sollte man aber vielleicht doch lieber von anderen Dingen abhängig machen... ;-)

UPDATE 07.09.: Ausschnitte aus dem "Making Of"

Über seine Social Media-Kanäle hat Jean-Michel einige kurze Auszüge aus dem "Making Of" der am Freitag erscheinenden BluRay "Welcome To The Other Side" veröffentlicht.
Dabei geht es u.a. um den Avatar, den Jean-Michel über Bewegungssensoren in Echtzeit vom Studio aus steuerte: Video 1
Mit dem Aspekt der internationalen Zusammenarbeit bei der Produktion des Events beschäftigt sich ein weiterer Ausschnitt: Video 2
Weiterhin gibt es noch einen neuen Trailer, der offenbar auch etwas ganz neue Musik enthält.

UPDATE 08.09.: Weiterer "Making Of"-Ausschnitt: "The Studio"

Ein weiterer, etwa 50sekündiger Videoausschnitt aus dem "Making Of" ist online. Er trägt den Titel "The Studio" und es geht um das Studio Gabriel, von dem aus Jean-Michel an Silvester das Geschehen im virtuellen Raum live steuerte.

Morgen Abend (9.9.) um 18 Uhr ist Jean-Michel live auf seinem Instagram-Kanal, um über "Welcome To The Other Side" zu sprechen.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 1 plus 4.

Kommentar von Jarre-Fan |

Neujahrskonzert im September ... sehr kreativ von Sony.

Wie sieht's eigentlich mit dem 40. Jubiläum von The Concerts in China aus - ist da was geplant?